Sie befinden sich hier    
Start Kinder & Schulklassen Münsters Merkwürdigkeiten

Corona-Virus
Aktueller Stand für die Stadt Münster / beachten Sie hier bitte die aktuellen  amtlichen Informationen für die Stadt Münster.

Spaß · Wissen · Teamgeist
Krimi + Quiz
Eine kriminell gute Kombination!

Terminkalender
« NOVEMBER 2022 »
» heute «
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44
1 2 3 4 5 6
45 7 8 9 10 11 12 13
46 14 15 16 17 18 19 20
47 21 22 23 24 25 26 27
48 28 29 30




Das Wetter


Die Käfige am Turm der Lambertikirche

Münsters Merkwürdigkeiten

Münster steckt voller Merkwürdigkeiten! Was bedeuten die Irrlichter in den Käfigen an der Lambertikirche, und überhaupt: was haben Käfige an einem Kirchturm zu suchen? Wie kommt die verdorrte Hand in den Friedenssaal und warum wird sie dort verwahrt? Wo hängen die ältesten Mettwürste Westfalens und warum werden sie nicht schlecht?

Nicht nur für Münsteraner Schüler gibt es in ihrer vertrauten Stadt Merkwürdiges zu entdecken: einen Doppelkopfspieler an der Lambertikirche oder ein Datumsschild am Michaelisbrunnen. Und dass die Geheimsprache "Masematte" auch im heutigen Sprachgebrauch noch ihren Platz findet, kann man in einer kleinen Kostprobe erfahren.

Plausible Erklärungen und amüsante Geschichten stehen auf unserem Stadtrundgang "Münsters Merkwürdigkeiten" im Mittelpunkt!

Saison:ganzjährig; nicht an Samstagen, Sonntagen, Feiertagen
Dauer:1 Stunde / 1,5 Stunden
Angebotene Sprachen:
Teilnehmer:max. 35 Personen
Mögliche Zusatzoptionen:Besichtigung des Friedenssaals
Preise für Zusatzleistungen
Preise:Merkwürdigkeiten für Schüler kurz gefasst: 1 Stunde
Gruppe bis 30 Personen: 110,00 €
Gruppe mit 31 bis 35 Personen: 140,00 €

Merkwürdigkeiten für Schüler klassisch: 1,5 Stunden
Gruppe bis 30 Personen: 140,00 €
Gruppe mit 31 bis 35 Personen: 170,00 €

Letzte Aktualisierung: 11.01.2022


Seite drucken     Seite weiterempfehlen    Kontakt     Impressum · Datenschutzerklärung     Seitenanfang
© 2009-2022 StadtLupe Münster