Sie befinden sich hier    
Start Stadtführungen in Münster Barockoko - Schlaun in Münster

Spaß · Wissen · Teamgeist
Krimi + Quiz
Eine kriminell gute Kombination!

Terminkalender
« MAI 2019 »
» heute «
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
18

1 2 3 4 5
19 6 7 8 9 10 11 12
20 13 14 15 16 17 18 19
21 20 21 22 23 24 25 26
22 27 28 29 30 31


Das Wetter


In der Clemenskirche

Barockoko - Schlaun in Münster

Die Bauten des Barockbaumeisters Johann Conrad Schlaun prägen bis heute nachhaltig das Stadtbild und gehören zum lebendigen Alltag der Münsteraner.

Die mittelalterlichen Befestigungsanlagen wandelte er um in die Promenade, die heute Münsters beliebtester Radweg geworden ist. Im Lotharinger Kloster wurde bereits früh Frauenbildung vermittelt; heute befindet sich in der ehemaligen Klosterkapelle das Standesamt. Auch in der Clemenskirche finden Trauungen statt, aber selbst heiratsunwillige erleben dort Schlauns "Blaues Wunder". Geniales Meisterstück seines Wirkens im Altstadtkern ist und bleibt allerdings der Erbdrostenhof, ein Adelspalais, das sowohl praktische als auch ästhetische Aspekte in einmaliger Weise miteinander verbindet. Die schwungvolle Fassade des diagonal auf das Grundstück gestellten Palastes zieht nach wie vor bewundernde Blicke auf sich. Auf dem Rundgang gilt es, barocke Pracht, Schwelgen in Form und Farben, aber auch Symmetrie, Funktionalität und gekonnt inszenierte Illusionen des Meisters zu entdecken.

Saison:ganzjährig
Dauer:1,5 Stunden
Angebotene Sprachen:
Teilnehmer:max. 30 Personen
Preise:Gruppe bis 12 Personen: 95,00 €
jede weitere Person: 5,00 €
Preise für Zusatzleistungen

Letzte Aktualisierung: 14.02.2019


Seite drucken     Seite weiterempfehlen    Kontakt     Impressum · Datenschutzerklärung     Seitenanfang
© 2009-2019 StadtLupe Münster